Management

Für unseren Beruf ist Qualifikation Voraussetzung, Leidenschaft ein Muss.

Die Seniorenresidenzen werden heute von Carolin Reifschneider, der Enkelin der Familie Schacht, geleitet. Sie und ihr kompetentes Team führen die Alten- und Pflegeheime mit großer Umsicht und viel Leidenschaft.

Gerne können Sie sich direkt an sie wenden.

Pflegen hat bei uns eine lange Familientradition.

Verantwortungsvolle Altenpflege ist in der Gründerfamilie der Seniorenresidenzen tief verwurzelt.

Carolin Reifschneider

Persönliche Aussage, kurzes Statement zur Pflege im Haus.

Carolin Reifschneider

Geschäftsführerin, Residenzleiterin „Seniorenresidenz im Park“
Telefon: 06032 943-0
Telefax:  06032 943-1812
E-Mail:   c.reifschneider@schacht-badnauheim.de


Samirah Pöpel

Persönliche Aussage, kurzes Statement zur Pflege im Haus.

Samirah Pöpel

Residenzleiterin „Seniorenresidenz am Kaiserberg“
Telefon: 06032 943-9910
Telefax:  06032 943-9977
E-Mail:   s.poepel@schacht-badnauheim.de


Ramona Michaux

Persönliche Aussage, kurzes Statement zur Pflege im Haus.

Ramona Michaux

Pflegedienstleitung „Seniorenresidenz im Park“
Telefon: 06032 943-1981
Telefax:  06032 943-1812
E-Mail:   r.michaux@schacht-badnauheim.de


Carmen Berk

Persönliche Aussage, kurzes Statement zur Pflege im Haus.

Carmen Berk

Pflegedienstleitung „Seniorenresidenz am Kaiserberg“
Telefon: 06032 943-9913
Telefax:  06032 943-9978
E-Mail:   c.berk@schacht-badnauheim.de


Leitbild

Was unser gesamtes Handeln Tag für Tag bestimmt.

Wir wollen die Bewohnerinnen und Bewohner, die wir in unserer Einrichtung pflegen und betreuen, optimal unterstützen. Unser Ziel ist es, ihnen ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen. Wir wollen unsere Aufgaben auf einem hohen qualitativen Niveau erfüllen und lassen uns dabei von folgenden Zielen leiten:

Wir achten einander.
Der Respekt vor den Grenzen des Anderen hat höchste Priorität.

Wir begegnen uns mit Würde und Respekt.
Wir wahren die Individualität und die Bedürfnisse des Einzelnen.

Wir legen Wert auf Sicherheit und Zuverlässigkeit.
Wir sichern unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine hohe Verlässlichkeit zu.

Wir legen Wert auf gute Kommunikation und Information.
Wir begegnen uns offen und klären über die Hintergründe unsers Tuns auf.

Wir arbeiten lösungsorientiert und erhalten unsere Kritikfähigkeit.
Wir gehen Konflikten nicht aus dem Weg, sondern begegnen ihnen aktiv und konstruktiv.

Wir schaffen eine warme, freundliche Atmosphäre.
Wir legen die Grundlage für ein verständnisvolles und vertrauensvolles Miteinander.

Wir entwickeln uns weiter.
Sowohl die persönliche Entwicklung des Einzelnen als auch die stete Erweiterung unseres Wissensstandes benötigen wir, um unsere fachliche Kompetenz zu sichern.

Diese Leitmotive bilden die Basis für das Miteinander von Bewohnern, Mitarbeitern und Gästen unseres Hauses. Die Bereitschaft, die Bedürfnisse und Anliegen unserer Bewohner zu erkennen, sie zu unserem Arbeitsinhalt zu machen und Lösungen zu erarbeiten, garantiert eine stete Entwicklung unseres Hauses, eine Steigerung von Effizienz und Wirtschaftlichkeit und den Ausbau unseres Leistungsangebotes auf einem hohen Qualitätsniveau.

Pflegeleitbild

Wir pflegen Sie so, wie wir selbst gepflegt werden möchten .

Die Individualität und Selbstbestimmung des Einzelnen steht im Fokus unseres Handelns. Wir achten die Menschenwürde und Rechte auf Meinungs-, Gedanken- und Religionsfreiheit. Ziel unserer aktivierenden Pflege ist die Unabhängigkeit. Sie richtet sich nach individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen. Wir wahren die Privatsphäre unter dem Aspekt, ihre Grenzen zu tolerieren. Durch vorausschauendes Denken und Handeln sorgen wir für Sicherheit und Lebensqualität.

Wir bilden uns gezielt fort, um die persönliche und fachliche Weiterentwicklung voranzutreiben und unsere hohen Qualitätsansprüche umzusetzen. Unsere Pflege und Betreuung bezieht anerkannte pflegewissenschaftliche Kenntnisse ein. Indem wir mit Angehörigen und Betreuern vertrauensvoll zusammenarbeiten, erhöhen wir die Lebensqualität der Bewohner.

 

Qualitätsmanagement

 

 

Wir überprüfen die eigenen Ansprüche, um noch besser zu werden.

Der Anspruch, den wir an die Qualität unserer Pflegedienstleistungen stellen, kommt nicht von ungefähr. Dahinter steht die Leidenschaft, einfach besser zu sein als der Standard.

So wurde mit externer Unterstützung für beide Standorte ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) entwickelt und implementiert, welches die Anforderungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz, dem Heimgesetz als auch der DIN EN ISO 9001, erfüllt.

Darüber hinaus stellen regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen unserer Mitarbeiter sicher, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner nach den neuesten anerkannten pflegewissenschaftlichen Kenntnissen gepflegt und betreut werden. Eine jährliche Kundenzufriedenheitsstudie gibt Aufschluss darüber, dass wir uns wirklich ständig weiterentwickeln und verbessern.

Geschichte

Pflegen hat bei uns eine lange Familientradition.
 

Verantwortungsvolle Altenpflege ist in der Gründerfamilie der Seniorenresidenzen tief verwurzelt.

Bereits die Großeltern, das Ehepaar Edeltraud und Walter Schacht, sowie deren Sohn Hans Bernd Koal betrieben das Haus Hassia, ein Altenpflegeheim mit insgesamt 89 Plätzen in der Bahnhofsallee 10 bis 1998.

Heute führt in dritter Generation die Enkelin Carolin Reifschneider die von der Familie aufgebauten Einrichtungen.

Die Firmengründer Edeltraud und Walter Schacht mit Ihrem Sohn Hans Bernd Koal.

Die Seniorenresidenz im Park

Als die räumlichen und qualitativen Anforderungen an das Haus Hassia nicht mehr genügten, suchte die Gesellschaft nach einem neuen Standort. Man investierte in die „Rehabilitationsklinik Spree“, die von der Landesversicherungsanstalt Berlin betrieben wurde, und schuf innerhalb eines Jahres eine moderne Einrichtung, die innerhalb weniger Monate voll belegt wurde.

Die so entstandene „Seniorenresidenz im Park“ umfasst insgesamt 246 Plätze, die überwiegend in Einbettzimmern, aber auch in Appartements angeboten werden. Ihre Visitenkarte ist das Foyer, das mit seiner komfortablen Ausstattung Hotelcharakter besitzt.

Die Seniorenresidenz am Kaiserberg

Die Seniorenresidenz am Kaiserberg wurde als Schwesterhaus zur Seniorenresidenz im Park etabliert. Ziel war es, hiermit eine Einrichtung anzubieten, die weitaus mehr „Wohnen“ als in regulären Pflegeheimen ermöglicht.

Den 170 Bewohnern des Hauses stehen sowohl kleinere als auch größere Einbettzimmer, sowie auch Appartements zur Verfügung. Beide Einrichtungen werden heute engagiert und weitsichtig von der Enkelin der Gründer, Carolin Reifschneider, geführt.

Die Alten- und Pflegeheim Schacht GmbH ist Gründungsmitglied der Landesgruppe Hessen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V.

Drucken
TOP
Rufen sie uns gerne an und wir beantworten Ihnen alle Ihre Fragen!


Telefon: 06032 943-0
Telefax: 06032 943-1812


Alten- und Pflegeheim Schacht GmbH
Kurstrasse 32
61231 Bad Nauheim

E-Mail: post@schacht-badnauheim.de

© 2022 Alten- und Pflegeheim Schacht GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte triff Deine Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies findest Du in unserer Datenschutzerklärung.