22.04.2020

Besuchsverbot

Besuchsverbot vom 01.04.-03.05.2020  


Wir schließen unsere Einrichtung für Besucher ab dem 01.04.2020 bis voraussichtlich zum 03.05.2020!

Wir danken für Ihr Verständnis und sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam diese Ausnahmesituation meistern werden.

Sehr geehrte Angehörige,

wir sind uns bewusst, dass ein Besuchsverbot für Sie als Angehörige und natürlich auch für unsere Bewohner und Bewohnerinnen eine große Herausforderung und Belastung bedeuten. Unsere Mitarbeiter wissen dies und achten sehr sensibel darauf, dass alle die persönliche Zuwendung und Fürsorge bekommen, die sie so dringend benötigen – wissend, dass dies den vertrauten Besuch der Angehörigen natürlich nur ansatzweise ersetzen kann.

In der vergangenen Woche habe sich viele von Ihnen telefonisch bei uns gemeldet und sich nach Ihren Angehörigen erkundigt. Machen Sie das bitte auch weiterhin so! Auch lesen wir auf Ihren Wunsch hin persönliche Nachrichten oder Briefe gerne vor – eine kurze Notiz „bitte öffnen und vorlesen“ reicht.

Um unseren Bewohnern und Bewohnerinnen die Situation etwas zu erleichtern, verzichten wir während des Besuchsverbotes auf die Telefongebühren. Das gilt für alle Anrufe innerhalb Deutschlands.  

Ergänzend möchten wir Ihnen auch die Möglichkeit anbieten, über FaceTime* oder Skype* Ihre Angehörigen zu sehen und mit ihnen zu sprechen. Unser Team der Sozialen Betreuung wurde zusätzlich jeweils mit drei Tablets ausgestattet, um dies zu ermöglichen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Vertrauen und stehen Ihnen für telefonische Rückfragen, Beratung oder einfach nur „ein offenes Ohr“ gerne zur Verfügung.

 


Alten- und Pflegeheim Schacht GmbH
Kurstrasse 32
61231 Bad Nauheim
Telefon: 06032 943-0
Telefax: 06032 943-1812
E-Mail: post@schacht-badnauheim.de
© 2020 Alten- und Pflegeheim Schacht GmbH

Auch auf diesen Seiten:



TOP